Security Awareness 22.06.2015

Die Bedrohungslage für die Informationssicherheit wirkt langsam erdrückend – kein Tag ohne spektakuläre Meldungen. Und ist das nur die Spitze des Eisbergs?

Viele Unternehmen stellen Ihre Widerstandsfähigkeit in Frage und ergreifen Maßnahmen, um das Sicherheitsniveau zu steigern. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen auch Mitarbeiter Sicherheit aktiv leben und vor allem die Regelungen verinnerlicht und akzeptiert haben. Eine viertel- oder halbjährige Frontalschulung oder e-Learning Plattformen reichen dafür nicht aus und bestehen keine Prüfung im Kosten-/Nutzenvergleich.

Aus unserer Erfahrung führt ein sportlicher und spielerischer Ansatz auf Basis verschiedener Lernzugänge zu einer weitaus größeren Wirkung. Dabei steht im Vordergrund, dass Sicherheitsvorgaben nicht textuell oder mündlich gelehrt werden, sondern dass sie selbst erarbeitet, dadurch verstanden und in der Folge auch gelebt werden.
Wir haben dazu einige Materialien entwickelt, die sich mit geringem Aufwand und großem Anwendungserfolg auf Sie umwidmen lassen.
Bei Interesse kontaktieren Sie uns. (Ansprechpartner: Dr. Jörg Cordsen)