TTS mit Vortrag bei der Konferenz für den Schutz kritischer Infrastrukturen "Protekt"

Vom 10.-11. November findet die Konferenz für den Schutz kritischer Infrastrukturen „protekt“ in Leipzig statt. Unser Mitarbeiter Dr. Stefan Ransom wird dort mit einem Vortrag zum Thema „Risikomanagement - Fluch oder Segen?“ einen Beitrag zum Konferenzprogramm leisten.

Der Vortrag findet am 10.11. um 14:40 Uhr im Großen Saal statt. Die TTS wird außerdem mit eigenem Messestand auf der protekt vertreten sein. Besuchen Sie uns gerne im Richard-Wagner-Saal am Stand 03.

Vortragsbeschreibung:

Risikomanagement - Fluch oder Segen?

Risikomanagement verspricht die optimale Absicherung kritischer Prozesse durch gezielte Auswahl von Schutzmaßnahmen, abgestimmt auf die jeweiligen Risiken. Doch Risikomanagement hat seinen Preis: insbesondere Komplexität und Aufwand verleiten Unternehmen häufig dazu, eine grobe Risikoanalyse zum Vorzeigen im Audit zu erstellen und erhoffen sich Absicherung ihrer Prozesse durch das Compliance -fokussierte Umsetzen von Maßnahmenkatalogen. Was wäre aber, wenn man das Risikomanagement so ausgestaltet und unterstützt, dass es einen echten Mehrwert bietet und die dafür notwendigen Aufwände sinnstiftend wirken? Ein Plädoyer für werthaltiges Risikomanagement.

https://www.protekt.de/de/programm/fachprogramm/