BIA

Business Impact Analyse, Sicherheitsklassifizierungen oder Schutzbedarfsanalysen, verschiedene Begriffe existieren, die sich alle darum drehen, Sicherheits- bzw. Schutzanforderungen zu ermitteln. Hier ist u. a. zu beachten, dass

  • es Vorteile bietet, wenn der Schutzbedarf von ITK-Komponenten durch die Geschäftseinheiten definiert wird
  • einheitliche Bewertungskriterien sinnvoll sind
  • Rollen und Aufgaben auch im Hinblick auf die sich anschließenden Aktivitäten wie Risikoanalyse oder BCM festgelegt werden

Wir unterstützen Sie bei der Festlegung der Methodik zur BIA und auch bei der Durchführung der Schutzbedarfsermittlung. Im Rahmen der Beratung zeigen wir gerne Synergien für weitere Disziplinen wie Datenschutz, SLA, etc. auf.